StartseitePortalGalerieMitgliederFAQKalenderSuchenAnmeldenLogin


lost-stars

Herzlich Willkommen, Gast
 

Teilen | 
 

 Mondscheins Prophezeiung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mondjäger
2. Anführer/ in
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 04.12.11
Alter : 22
Ort : Hessen

BeitragThema: Mondscheins Prophezeiung    Mi Dez 21, 2011 2:32 pm

~Die Geschichte hab ich zum größtenteils immer Abends geschrieben..
also könnten paa Rechtschreibfehler vorhanden sein xD

Die Geschichte spielt in dem Wald indem Auch die Bücher spielen, nur gibt es den SchilfClan (FlussClangebiet), den SteppenClan (SchattenClangebiet), den EisClan (WindClangebiet) und den HimmelsClan (DonnerClangebiet).


Hirarchie:
 
~Anfang~


Der Dunkelbraune Anführer schlich durch die dunkle Höhle, nach und nach wurde es immer heller als er nun endlich den großen Raum betrat vo der Mondstein lag.
Unbedingt musste er mit dem SternenClan reden weshalb er sich auch dicht an den Mondstein legte und seine Schnauze an diesen presste.

Erst als die Sonne wieder Aufging kam Adlerstern aus der Höhle gerannt 'Wir müssen zurück!' brüllte er Mondschweif und Fleckenfell an und lief los.
Verwirrt blickten sich die beiden Katzen an und folgten dann ihrem Anführer.

Am Späten Abend erst kamen sie ih ihrem Territorium an 'Wilkommen zurück' begrüßte sie Seeglanz jedoch Ignorierte Adlerstern sie. 'Was hat er?'
wandt sie sich an Fleckenfell und Mondschweif 'Wir wissen es nicht' meinte Mondschweif. Fleckenfell antwortete nochmal extra
'Er ist wie von einer Ratte angefallen zurückgerannt' knapp nickte Seeglanz und blickte sich um.
Adlerstern saß auf einem der vier Felsen und blickte zu ihnen hinab 'Alle Katzen mögen sich hier, unter den Himmelsfelsen, versammeln!'
'Alle Katzen? Auch wir?' Rief ein hellgraues Junge 'Ja all!' Fauchte Adlerstern udn wartete.
Nach kurzer Zeit hatte sich der ganze Clan unter den Himmelsfelsen Versammelt.
Adlerstern blickte in den Himmel hinauf zu dem Mond und den Sternen 'Ich sage dies vor unseren Kriegerahnen! Wir werden diesen Wald Verlassen'
Fassungslos blickten alle katzen zu ihm hinauf und murmelten leise miteinander.
'Wieso? Dieser Wald ist schon seit so langer Zeit unser Zuhause' miaute Mondschweif zu Adlerstern, dieser jedoch rührte sich nicht.
'Streifenherz..' meinte Seeglanz 'ich glaube du solltest mal mit Adlerstern reden..'
'Es ist nicht nötig' gab der kater zurück 'ich weiss wieso..'
Die Katzen die das gespräch zwischen Streifenherz und Seeglanz mitgehört hatten blickten fragend zu diesem 'und Wieso?' fragte eine der Königinen.
'Der Wald ist zu klein' meinte Streifenherz nur. 'Zu klein? unser Clan ist doch nicht so groß..' meinte kristallblut.
Eine andere katze rief 'Haben die Zweibeiner etwas damit zu tun? Wollen die einen größeren Ort?'
Adlersterns blick fiel auf die Königin die das gerufen hatte 'Du hast keine ahnung was mir gezeigt wurde!'
Wütend sprang er von seinem Felsen hinunter und lief auf die Königin zu 'Der Wald ist groß, und unser Clan klein, aber wir sind nichtmehr alleine hier!'
Erneut begannen viele katzen untereinender zu murmeln 'Wie nicht alleine?' meldete sich Mondschweif wieder zu Wort.
Fragend blickte Adlerstern zu Streifenherz, dieser nickte als antwort 'Nun gut, der SternenClan hat mir erzählt das viele katzen kommen werden und..'
'Viele katzen?' 'ein Clan?' 'Streuner?' 'RUHE!' knurrte Seeglanz und das gemurmel hörte auf 'Lasst Adlerstern weiterreden!'
Dankend nickte der Anführer und sprach dann weiter 'Viele katzen die ihr Territorium verlassen haben.
Wenn wir nicht gehen bevor sie kommen werden sie uns wie Streuner behandeln und töten!'

Einauge sprang nun auf 'Und was ist mit denen die nicht mitkommen können?'
'Die müssen hierbleiben' traurig schüttelte Streifenherz den Kopf .
Eine weisse Königin stand auf und lief zu Mondschweif 'Bleibst du bei mir?' Er nickte 'Für immer'
'Nein Mondschweif, ich brauche dich mehr!' Adlerstern schubste die Königin beiseite 'Du musst mitkommen, lass Eistal los!'
'Adlerstern.. ich muss..' 'Nein Mondschweif, Adlerstern hat recht, bleibe bei ihm' Eistal stand auf auf und schmiegte sich an ihren gefährten.
Adlerstern sprang wieder auf die Felsen 'Wir werden heute nacht aufbrechen, alle bis auf die Königinen, Jungen und Ältesten kommen mit!'
Die Freunde der Ältesten gingen zu diesen um sich zu verabschieden und die Gefährten trafen sich auch.
'Pass auf dich und die Jungen auf' traurig blickte Mondschweif zu Silberjunges und Schneejunges 'Passt mir gut auf Eistal auf, Verstanden?'
Eifrig nickten die Jungen 'Ja machen wir, oder Schneejunges?' 'Auf jeden fall'
'Wir brechen jetzt auf ehe es zuspät ist!' knurrte Adlerstern und alle Katzen die mit ihm mitkamen versammelten sich bei ihm.
Schon liefen sie los Schau in die Sterne und du wirst mich finden..
dachte Mondschweif als er zum letzten mal nach hinten blickte und seine Gefährtin und seine Jungen hinter Bäumen und Büschen verschwanden..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://strangers-rpg.forumieren.com/
Flügelstern
Anführer/ in
avatar

Anzahl der Beiträge : 1980
Anmeldedatum : 27.09.11
Alter : 26
Ort : bei den windigen Klippen

BeitragThema: Re: Mondscheins Prophezeiung    Do Dez 22, 2011 5:51 am

nu da ich urlaub habe werde ich sie bestimmt mal lesen ^^
ich werde mir mühe geben einen Tag für freizuschaufeln
werde danna uch noch andere lesen können ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gewitterblüte
2. Anführer/ in
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 23.11.11
Alter : 20
Ort : irgendwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Mondscheins Prophezeiung    Mi Dez 28, 2011 7:13 am

Wow. Ich finde die Geschichte echt gut! Ich finde die paar Rechtschreibfehler jetzt nicht so wirklich störend, da immerhin der Text trotzdem fließend ist. Freue mich shcon auf mehr von der Geschichte!

_________________
Ava by Wichtelgeberin



~ehemals Kometenschweif~

Wie wahr...:
 


Sigis:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondjäger
2. Anführer/ in
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 04.12.11
Alter : 22
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Mondscheins Prophezeiung    Mi Dez 28, 2011 8:41 am

~Teil 1~

Es war Früher Abend als Wolkenstern aufbrach und dich auf den Hochfelsen hockte 'ich Rufe alle Katzen die alt genug sind ihre Beute selbst zu machen dazu auf,
sich hier unter den Hochfelsen zu einem Clantreff zu Versammeln!
Schimmerfell, die zweite Anführerin des HimmelClans trat nun an die seite von Wolkenstern,
beide sahen dabei zu wie nach und nach alle Krieger und Schüler sich unter ihnen Versammelten.
'Heute ist Vollmond' begann Wolkenstern 'Schimmerfell, Weisglanz , Sturmblut und Mondschein werden mich begleuten sowie die Schüler Aschenpfote und Regenpfote'
Während die Krieger nur kurz nickten als ihre namen aufgerufen wurden, begannen die beiden Schüler zu Jubeln.
'Des weiteren, während wir wegsind, hat Nachtpelz hier die Führung, also respectiert sie, Versammlung beendet!'
Schon sprangen Wolkenstern und Schimmerfell von den Hochfelsen hinunter und warteten auf die, die sie begleiten sollten.

Ihr Weg führte die Katzengruppe des HimmelClans durch das Unterholz des Waldes zu den Himmelsfelsen,
vier hohe Felsen die eine flache spitze hatten.
Als die HimmelClankatzen eintrafen konnten sie bereits den SteppenClan und den EisClan sehen, der SchilfClan fehlte noch.
In der zeit inder sich WolkenStern auf seinen Felsen setzte und mit den anderen Anfuhrern auf den SchilfClan warteten,
machte sich Mondschein auf den Weg zu Hellfell, einer schneeweisen Kätzin aus dem EisClan.
'Sei Gegrüßt, ich habe mitbekommen das du vor einem Mond Kriegerin geworden bist, und da ich letztes mal nicht dabei war, herzlichen Glückwunsch'
Er neigte kurz den Kopf und wandt sich wieder ab 'Warte!' rief die Kätzin und er drehte sich wieder um 'Ja?'
'Du Bist Mond.. schein? ich habe von dir schon gehört' ungläubig blickte Mondschein die Kätzin an.
'Von mir gehört?' wiederholte er und die Junge Kriegerin nickte 'Es hieß du bist ein guter krieger'
Mondschein blickte zu den Felsen wo grade Taustern, die Anführerin von dem SchilfClan hinaufgeklettert kam.
'Scheinbar beginnt die Versammlung.. auf baldiges Wiedersehen' miaute er und machte sich wieder zu seinem Clan auf. 'Ja, auf Bald..'
Nachdem endlich alle katzen des SchilfClans angekommen waren, erhob sich Schlammstern.
'Eine Wolkenlose Nacht, die versammlung kann beginnen.. Taustern, möchtest du anfangen?'
Die Ältere Kätzin nickte und erhob sich 'Unserem Clan geht es gut, wir haben viele Junge die sich prächtig entwickeln, auch haben wir eine neue Kriegrin unter uns.'
Sie machte eine Pause und eine dunkelbraungetiegerte Kätzin erhob sich. 'Vor drei tagen wurde die zu Adlerfeder'
Auf der ganzen Lichtung erhoben sich nun Glückwünsche und der Name der neuen Kriegerin wurde gerufen.
'Wir haben genug Beute doch auf unserem gebiet wachsen Kaum Kräuter für unseren Heiler..' Taustern blickte zu Wolkenstern 'möchtest du weitermachen?'
Knapp nickte Wolkenstern und erhob sich dann während taustern sich wieder setzte.
'Unserem Clan geht es auch gut, wir haben genug Beute und alles in unserem territorium ist in ordnung.. nichts könnte besser laufen'
Nachdem sich nun Wolkenstern wieder setzte und Schlammstern anfing zu sprechen, begannen einige EisClanKatzen etwas zu murmeln.
'Wir wärs? Ihnen gehts doch schlieslich gut?' 'Ja, keine schelchte idee.. morgen früh?' 'ja..' worum es ging, bekam Mondschein aber nicht mit.
Auf dem nachhauseweg von der Versammlung sprach Mondschein Wolkenstern an 'ich habe ein gespäch vin ein Paar EisClankriegern mitbekommen..'
'ok, und worum ging es?' meinte der Anführer gelassen. 'Ich denke.. sie wollen uns überfallen..'
'Der gelassene blick des Anführers änderte sich und wurde finster 'Das bildest du dir nur ein! Und sowas solln die auf einer Versammlung besprochen haben, UNSINN!
Mondschein zuckte zusammen als er so von Wolkenstern angefuhren wurde 'Ich habe noch nie gelogen..' meinte er einfach nur
und Wolkenstern nickte 'stimmt.. aber was bitte soll ich denn tun? Sie zuerst angreifen?'
'Nein, aber die Grenzen mehr überwachen.. der nur die vom EisClan..' Wolkenstern seufzte 'Na gut..'

Früh am Morgen noch bevor die Sonne Aufging wurde Mondschein öfters angeschtubst 'Wach auf' meinte jemand leise.
Müfe hob Mondschein den Kopf und erblickte Schimmerfell 'Was ist?' fragte er verschlafen 'komm mit, wir schaun mal nach der Grenze, ich habs nämlich auch gehört'
Verwundert blickte Mondschein auf die zweite Anführerin und stand auf 'Das von..' '- den EisClanKatzen? Ja'
Kurz nickte Mondschein und folgte dann Schimmerfell nach draußen wo auch Leopardenfell und Sturmblut bereits warteten.
Gemeinsam brachen die vier Katzen auf und gingen zu der Grezne des EisClans.

Immer wieder liefen die vier Katzen die Grenze ab und tatsächlich, kurz bevor die Sonne am Horizont erschien,
tauchten drei katzen aus dem EisClan auf und schlichen über die Grenze 'Nana, wo wollt ihr denn so schnell hin?' meinte Sturmblut und fuhr die Krallen aus.
Fleckenschweif, ein Krieger aus dem EisClan, fuhr zusammen und drehte sich um 'mist! Tigerblut! Schattenstreif! Angriff'
Schon stürtzte sich Schattenstreif auf Mondschein, Tigerblut auf Leopardenfell und Fleckenschweif auf Sturmblut.
Immer wieder versuchte Schattenstreif Mondschein am Glick zu erwichen,
Tigerblut kämpfte einfach nur drauf los und Fleckenschweif stand nach schon wenigen sekunden des kampfes über Sturmblut.
'Flehe!' meinte dieser nur jedoch verneinte Sturmblut. 'Du hast es so gewollt, dein blut wird im sturmkampf vergossen - Sturmblut!'
Fleckenschweif hiel Sturmblut zu gut auf dem Boden gedrückt, er konnte sich nicht bewegen.
Fleckenschweif fletschte schon die Zähne als Schimmerfell angesprungen kam und mit Fleckenschweif auf den Boden viel.
Der Verwundete Sturmblut zog sich nun erstmal zurück und überlies Schimmerfell das Kämpfen.
Durch den Fall schmerzte Schimmerfells Vorderpfote weshalb Fleckenschweif die chance ergriff,
Schimmerfell ins verletzte Bein Kratzt sodas diese zu Boden ging und ihr dann in die kehle zu beissen.
Der leblose Körper viel nun ganz auf die seite und sofotz hörten alle katzen auf zu Kämpfen.
'Fleckenschweif, das war nicht geplant!' fauchte Tigerblut wütend und lies Leopardenfell in ruhe.
Nun sties Mondschein Schattenstreif von sich 'verschwindet aus unserem Territorium!' Ohne zu antworten liefen alle drei Feindliche krieger davon.
'Hätt ich nichts gesagt, hättten sie doch Beute geklaut.. wär Schimmerfell..' traurig schlich Mondschein zu der toten zweiten Anführerin.
'Du kannst nichts dafür, sie hatte uns erzählt sie hätte das auch gehört, was die sich zugeflüstert haben' meldete sich Leopardenfell.
Auch Sturmblut kam wieder angelaufen, zwar blutete seine Schulter stark aber dies war ihm im moment egal.
'Wir sollten sie zurück bringen...' zustimmend nickten Leopardenfell und Mondschein.

Da es noch früh am morgen war brachten sie die Leiche von Schimmerfell in den heilerbau zu Silbersturm und erzählten ihr was geschehen war,
anschliesend machten sich die drei auf den Weg zu Wolkenstern und berichteten ihm auch alles.
'Soetwas hatte ich geant, ich hatte heute nacht einen traum das soetwas passieren würde, aber ihr wart bereits weg als ich aufwachte'
Mondschein neigte vor Wolkenstern den Kopf 'Es tut mir wirklich leid, sie war eine gute zweite Anführerin'
Zustimmend nickte dieser 'Wahre Worte aus einem Reinen Herzen...'
Scheinbar hatte Wolkenstern grade seine Gedanken ausgesprochen gehabt denn er schien abwesend zu sein.
'Sturmblut, geh zum heiler, Leopardenfell, leite einen Jägertrupp und schick Nachtpelz mit ihrer Patroullie an die Grenzen'
Schon liefen die beiden Krieger los 'Mondschein, lass mich bitte alleine'
'ok..' schon verlies Mondschein den bau des Anführers.

Am späten tag sprang Wolkenstern auf den Hochfelsen 'Alle katzen die Alt genug sind ihre beute selbst zu erlegen, rufe ich zu einem Clantreff auf!'
Die meisten katzen aue auftauchten waren traurig, die Nachricht über Schimmerfells tot hatte sich schnell verbreitet
und jede Katze wusste was nun kommen würde, die ernennung des neuen zweiten Anführers.
Dies Wahl war Wolkenstern nicht leicht gefallen, seitdem er Anführer war, war Schimmerfell seine zweite Anführerin
'Ein neuer Stellvertreter muss ernannt werden' begann Wolkenstern und wandt seinen blick in den Himmel.
'Aber vorher wollen wir dem SternenClan für das Leben von Schimmerfell danken. Heute Nacht wird sie bei ihren Kriegerfreunden im Silbervlies sitzen'
Er blickte nun wieder hinunter 'Nun werde ich den Zweiten Anführer desHimmelClans ernennen.' kurz machte er eine Pause und sprach dann:
'Ich sage diese Worte vor dem SternenClan vor Schimmerfells Leichnam, damit ihre Seele es hören kann
und meine Wahl billigen kann. Mondschein du wirst der neue Zweite Anführer des HimmelClans sein'

Geschockt blickte der junge Krieger hinauf zu seinem Anführer 'Ich werde weder dich Wolkenstern, noch meine Clangenossen und meine kriegerahnen je enttäuschen!'
Wolkenstern nickte zustimmend und Nachtpelz lief zu ihrem Bruder und gratulierte ihm zu seinem neuen rang - dem des zweiten Anführers.

_________________


Lauf! Denn das Leben bleibt nicht steh'n!


Kater Rauchstern | Kater Mondschein
zwei Tolle Foren die unterstützung suchen (:


Für alles Gestalterische und Grafische zu gebrauchen^^
Einfach fragen, Wunsch äußern und ich schau, was ich machen kann.
Egal ob HTML oder CSS.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://strangers-rpg.forumieren.com/
Wyvernblut
Königin/Vater
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 27.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Mondscheins Prophezeiung    So Feb 19, 2012 8:01 am

hi,
also, ich finde den ersten Teil richtig gut =) bitte schreibe bald weiter, es ist eine gute Geschichte Wink

glg Wyverm

_________________
... ♥️ ... <3 ... ♥️ ...
Sig und Ava by me... Glitzersig by Kometenschweif, danke =)

Gott gab uns zwei Augen, damit wir ab und zu eines zudrücken können Wink

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mondscheins Prophezeiung    Do Apr 12, 2012 10:32 am

Ich kann Kometenschweif udn Wyvernblut nur zustimmen, deine Geschichte ist wirklich gut geworden bisher, Mondjäger.
Ein paar kleine Fehlerechen habe ich auch entdeckt, aber das sind nicht viele und die stören auch nicht groß.
Ich würde mich noch über Fortsetzung freuen, schreib bitte weiter^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mondscheins Prophezeiung    

Nach oben Nach unten
 
Mondscheins Prophezeiung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
lost-stars :: Sammelort :: geschriebenes :: Geschichten-
Gehe zu: